Samstag, 27. September 2014

Von Traktoren und Autos

Ein Hoch auf die gute alte Kartoffel! Ich hatte ganz vergessen, wie toll man die als Stempel benutzen kann... 
Da brauchte mein Neffe einen neuen Kissenbezug für sein Kindergartenkissen und was mag so ein Kindergartenjunge besonders gern? Richtig - Autos und Traktoren. So kramte ich mein Linolschnittwerkzeug raus (das ich noch nie für Linolschnitt, sondern nur fürs Radiergummis-zu-Stempeln-schnitzen verwendet habe) und machte mich ans Kartoffelnschnitzen.
Als Farbe habe ich einfach bunte Wandfarbe auf Acrylbasis verwendet, die ja auch nicht wasserlöslich ist. Einfach mit einem Schwämmchen auf den Kartoffelstempel tupfen und drucken! Für ein akkurates Muster kann man die Mitte des Stoffes mit einem gehefteten Fadenkreuz markieren und die Drucke daran ausrichten. Wichtig ist, dass eine dünne Pappe unter die zu bedruckende Stofffläche gelegt wird, damit keine Farbe durchdrückt.
Dies hier war eigentlich nur der Probedruck für die Trecker und Autos, ist aber so schön geworden ist, dass ich den Stoff als Kissen fürs Baby vernäht habe und es jetzt den Laufstall gemütlich macht.



1 Kommentar: